Logo der Grünen

Aminata Touré Neumünster

Aminata Touré

Neumünster

Landtagsabgeordnete für Schleswig-Holstein

Migration, Frauen & Verbraucher*innenschutz

Für eine offene und gleichberechtigte Gesellschaft.

Wenn du über Aminatas Arbeit informiert werden willst, trag dich ein!

Newsletter

Frauen*stammtisch

Frauen*stammtisch September

Im September haben wir mit der Planung unserer Berlinfahrt weitergemacht. Im Oktober gibt es den Stammtisch bereits seit einem Jahr. Das will gefeirt werden! Deshalb werden wir bei unserem Oktober Frauen*stammtisch einen Selbstverteidigungskurs zur Feier des Tages anbieten.


Pressemitteilung

„Ich begrüße die Entscheidung der Härtefallkommission“

Zur Entscheidung der Härtefallkommission im Fall der abgeschobenen albanischen Familie aus dem Kreis Plön sagt die flüchtlingspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Aminata Touré: Ich begrüße die Entscheidung der Härtefallkommission. Die Familie hatte sich nachweislich um ihre Integration bemüht. Mit ihrer vorschnellen Entscheidung hat sich die Ausländerbehörde scheinbar geirrt. Für die Familie, deren …


Pressemitteilung

„Abschiebung im Kreis Plön: Eine falsche Entscheidung“

Zum Fall der abgeschobenen Familie aus Kirchbarkau im Kreis Plön sagt die flüchtlingspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Aminata Touré:   Es ist bedauerlich, dass die Ausländerbehörde in Plön sich gegen eine Betretenserlaubnis entschieden hat. Diese hätte der Familie die Möglichkeit gegeben, dass sich die Härtefallkommission mit dem Fall weiter befassen darf. Den …


Publikation

Verbraucher*innenschutz

Die Stärkung des Verbraucher*innenschutzes hat für mich Vorrang vor wirtschaftlichen Interessen von Versicherungen, Banken, Teleanbietern, Energiewirtschaft, Autokonzernen, Agrarindustrie und Lebensmittelkonzernen. Auf Bundes- und EU-Ebene setzen wir GRÜNE uns für eine Stärkung der Verbraucher*innenrechte ein. Im Land fördern wir die Arbeit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein, die Verbraucher*innen unabhängig informiert, berät und unterstützt. Wir sorgen für eine wirksame …


Publikation

Frauen und Gleichstellung

Ich werde für die Gleichberechtigung von Frauen* und Männern* kämpfen. Wir leben einerseits in einem der entwickelsten Länder der Welt, andererseits müssen Frauen* in Deutschland sich immer noch mit Ungleichbehandlungen und Diskriminierungen auseinandersetzen. Um nur einige Bespiele zu nennen: Gerade einmal 30 % der schleswig-holsteinischen Abgeordneten sind weiblich. Der durchschnittliche Einkommensunterschied zwischen Frauen* und Männern* …


Publikation

Flucht & Migration/ Antirassismus

Besonders im Sommer 2015 kamen viele Menschen zu uns nach Deutschland, um Schutz vor Krieg und Gewalt in ihren Heimatländern zu suchen. Daraufhin zeigten zahlreiche Menschen ein großes und vorbildliches, oft ehrenamtliches Engagement, um den Schutzsuchenden zu helfen. Leider gab und gibt es aber auch eine wachsende Anzahl an Menschen, die Geflüchteten mit Hass, Gewalt …


Wahlkampf

Politisches auf dem Plöner See

Gemeinsam mit den Spitzenkandidat*innen aus Schleswig-Holstein zur Bundestagswahl Luise Amtsberg und Konstantin von Notz war Aminata in Plön zum Tretbootfahren. Bei den Gesprächen mit den Studierenden ging es  um eine Bandbreite an Fragen: Integrationspolitik und die Instrumentalisierung der Rechten für den Wahlkampf ohne Antworten auf die Fragen einer gelingenden Integration geben zu können. Wie man Politik …


Frauen*stammtisch

Frauen*stammtisch August

Im August sind zwei Frauen vom Projekt Regel Recht der Universität Kiel zum Frauen*stammtisch gekommen und haben einen Vortrag zu „Periods and Politics“ gehalten. Spannend dabei zu hören war, weshalb in der Wissenschaft Frauen* nicht zu 50/50 als Proband*innen vertreten sind auf Grund ihres Zyklus, obwohl der eine Rolle für die Einnahme von möglichen Medikamenten …


Pressemitteilung

Ausbildungsaufnahme für Asylsuchende wird erleichtert

Zur Presseinformation des Innenministeriums, dass AsylbewerberInnen ab sofort zur Aufnahme von Studium, Ausbildung oder Beruf den Wohnort wechseln dürfen, sagt die flüchtlingspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Aminata Touré:   Ich begrüße den Schritt des Innenministeriums, Asylsuchenden den Wohnortwechsel für die Aufnahme von Studium, Ausbildung oder Beruf zu ermöglichen. Auch für die Gruppe der …


Anfrage

Kleine Anfragen G20

Gemeinsam mit Rasmus Andresen, Lasse Petersdotter und Eka von Kalben hat Aminata Kleine Anfragen an die Regierung zu der Ereignissen rund um das Gipfeltreffen der 20 Industrie- und sogenannten Schwellenländern gestellt.   Hier seht ihr die Kleinen Anfragen im Detail: Der G20 Gipfel in Hamburg war eine der größten sicherheitspolitischen Herausforderungen für unseren Staat in …