Frauen*stammtisch

Junggrüner Frauen*stammtisch meets Magda Albrecht!

Am 19. April haben der junggrüne Frauen*Stammtisch und die Grüne Landtagsfraktion zur Lesung mit Magda Albrecht eingeladen.
Magda Albrecht ist Autorin, Bloggerin, Musikerin und macht politische Bildungsarbeit. Sie hält Vorträge und gibt Workshops zu den Themen Körpernormen (insbesondere Dickendiskriminierung), Strategien zur
Selbstermächtigung und queer_feministischer Aktivismus.

Am Donnerstag war Magda bei uns in Kiel, um aus ihrem Buch Fa(t)shionista zu lesen. In diesem schreibt sie über persönliche Diskriminierungserfahrungen, die Geschichte von Schönheitsidealen, den Irrtum „schlank = gesund, dick = ungesund“ und vieles mehr. Absolut lesenswert!
Besonders ein Satz blieb uns im Gedächtnis: „Warum sollen sich Diskriminierte verändern? Eigentlich sollte sich die diskriminierende Gesellschaft verändern!“
Wer mehr über Magda wissen möchte, gelangt hier zu ihrer Homepage.

 

Antworten