Rede

Wir müssen mehr über männliche Gewalt sprechen.

Sehr geehrte Damen und Herren,   ich glaube das wichtigste in dieser Debatte ist, dass wir uns grundsätzlich im politischen Ziel alle einig sind, nämlich dass die Frauenhäuser unterstützt werden müssen. Das haben wir vor einem Jahr in den Koalitionsvertrag geschrieben und mit 3 Millionen Euro beziffert.   Die Grüne Fraktion hat deshalb auch gesagt, …


Presse

SHZ Frauenhäuser

Hier ist der Artikel zu lesen. Aminata besucht gerade alle 16 Frauenhäuser in SH. 3 Mio€ für Sanierung/Neubau haben wir auf den Weg gebracht und auf 6,3 Mio€ angehoben. Das ist gut. Dennoch: Kommunen und Land müssen zusammen einen Weg finden, damit Frauen nicht abgewiesen werden und mehr Plätze da sind. Das Problem besteht bundesweit …


Termine

Jour Fixe Frauen „Frauen und Rechtsextremismus“

Heute hat Aminata wieder zu ihrem vierteljährlich stattfindenden Jour Fixe eingeladen. Beim letzten Treffen haben sich die Teilnehmer*innen dafür ausgesprochen, dass das Thema Frauen in der rechten Szene besprochen werden soll. Das klassische Bild des Rechtsextremisten ist männlich, mit Glatze und Springerstiefeln. Dass das Bild aber vielfältiger ist und die Akteur*innen auch mitten in der …


Im Kreis Plön

In Preetz im Frauenhaus und bei der Kinder- und Jugendhilfe

Heute war Aminata in Preetz unterwegs. Neben ihrem Wahlkreis Neumünster ist sie gemeinsam mit Lasse Petersdotter für den Kreis Plön zuständig. Zuerst hat sie mit den Mitarbeiter*innen und den Bewohner*innen des Frauenhauses getroffen. Aminata besucht derzeit alle 16 Frauenhäuser in Schleswig-Holstein. Und auch im Kreis Plön wollte sie einen Eindruck gewinnen. Die Frauen berichten, dass …


Frauen*stammtisch

Generations- & parteiübergreifender Talk mit Politikerinnen

Gestern Abend hat sich wieder der Junggrüne Frauen*stammtisch getroffen. Dieses mal haben wir Politikerinnen unterschiedlicher Parteien und Generationen eingeladen. Wir wollten mehr darüber erfahren, was es bedeutet, in der immer noch männlich dominierten Politik aktiv zu werden. Vor welche Herausforderungen werden Frauen gestellt? Ist die Situation heute anders als vor 10 Jahren? Wie unterscheidet sich …


Pressemitteilung

„Gleichstellungspolitisches Armutszeugnis des KSV Holstein“

„Der Rauswurf der Frauenabteilung durch Holstein Kiel ist vollkommen daneben“ mit diesen Worten kommentieren Aminata Touré, gleichstellungspolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion, und Lydia Rudow, sport- und gleichstellungspolitische Sprecherin der Grünen Ratsfraktion, am Samstag, 28. April 2018 die Entscheidung von Holstein Kiel. „Öffentliche Fördergelder beanspruchen aber Gleichstellungspolitik aus dem vorletzten Jahrhundert praktizieren – das passt nicht …


Termine

Aminata im Frauenhaus im Kreis Stormarn

Aminata hat bereits vor einiger Zeit damit begonnen, alle Frauenhäuser in Schleswig-Holstein zu besuchen. Gestern war sie im Frauenhaus im Kreis Stormarn, um sich dort über die Situation vor Ort zu erkunden. Interessant ist für sie dabei natürlich immer die Frage danach, ob die Gelder aus dem 2017 beschlossenen Sanierungsprogramm für Frauenhäuser, bereits angekommen sind. …


Presse

Rückhalt für FDP-Kandidatin Aygül Kilic

Aminatas Statement in den Kieler Nachrichten könnt ihr hier nachlesen. In Neumünster kandidiert Aygül Kilic zur Kommunalwahl für die Freien Demokraten. Nun sieht sie sich mit rechter Hetze konfrontiert, da sie ein Kopftuch auf dem Wahlplakat trägt. Vor allem die Demokratiefeinde der AfD nutzen das als Aufhänger, um sich als Frauenrechtler*innen zu stilisieren. Eins ist …


Unterwegs

Internationaler Frauentag

Der Tag begann mit einem Frauen-Frühstück. Dazu hatte Aminata gemeinsam mit den Jamaikakolleginnen von CDU und FDP eingeladen. Alle Abgeordneten und Ministerinnen und Staatssekretärinnen waren geladen. Im Anschluss ging es auf die Straße. In Kiel hatte ein Frauenbündnis zu einer Demonstration für Frauenrechte aufgerufen. Mit dabei war natürlich der junggrüne Frauen*stammtisch, der Grüne Landesverband und …


Pressemitteilung

„Platz da, Frauen in die Rathäuser!“

Zum internationalen Frauentag sagen die frauenpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Aminata Touré, und die Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Schleswig-Holstein, Ann-Kathrin Tranziska: Auch nach 100 Jahren Frauenwahlrecht ist es nötig, am Weltfrauentag auf die Straßen zu gehen, überall im Land. „Platz da, Frauen in die Rathäuser“ ist das Motto der Grünen Aktion zum …